NLP Practitioner & more 4.0

Werkstatt für persönliche Meisterschaft 4.0
 
Aktuell erleben viele Unternehmen und deren Mitarbeiter, wie sich im Rahmen der sogenannten „Digitalen Transformation“ in fast allen Bereichen, privat wie beruflich, sehr vieles ändert, in immer schnellerer Abfolge und komplexen Bereichen.

VUKA steht für:

* Volatilität: Anzahl der Veränderungen nimmt zu
* Unkalkulierbarkeit: Keine Sicherheit bezüglich der Zukunft
* Komplexität: Nicht alle Einflussfaktoren sind fassbar
* Ambiguität: Mehrdeutigkeit, es gibt nicht nur einen richtigen Weg

Dadurch sind die Veränderungen kaum kalkulierbar und es braucht daher neue Kompetenzen, um mit diesen Faktoren erfolgreich umgehen zu können.
 
 
Im Spielball dieser VUKA-Welt ein sinnerfülltes Leben zu führen und die tiefste Ebene zu erschließen, zu der wir uns berufen fühlen, ist alleine schon eine große Aufgabe für jeden von uns.
Was ist unsere innere Berufung? Und - wie können wir diesen Ruf beantworten?
Findet man seine Berufung nicht, wird man sich wahrscheinlich verloren oder verwirrt fühlen und möglicherweise sogar massive Probleme bekommen; sei es im Beruf, der Gesundheit oder in einer wichtigen Beziehung.
Robert Dilts und Stephen Gilligan haben den Begriff der Heldenreise - stellvertretend für das menschliche Leben - geprägt. Seine eigene Heldenreise zu  beginnen, kann viele positive Auswirkungen haben - sich dieser Reise zu entziehen kann großes Leid verursachen.
Wir haben zwei Leben - das zweite beginnt in jenem Moment, in dem wir wirklich begreifen, dass wir nur ein Leben haben.
Es ist immer früh genug, sich auf die eigene Heldenreise zu machen, herauszufinden, worin die Reise besteht und sich völlig einzulassen. Das Leben schlägt und das Leben fordert. Sonst bräuchte man kein Held zu sein, um sich dem Leben und den geschenkten Herausforderungen zu stellen.
Sinngefühl, Authentizität und Lebendigkeit haben ihren Preis. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Will man sein Leben in seiner ganzen Fülle leben, macht es Sinn, sich um beides zu kümmern: Um den Schatten ebenso wie um das Licht.
In uns allen gibt es Wunden, die nicht ausschließlich in unserem Leben entstanden sind; wir tragen (zum Teil unbewusst) auch die Verletzungen, die in unseren Familien  zugefügt wurden - und auch jene, die unserer Kultur zugefügt wurden, mit uns herum. In den unterschiedlichsten Kontexten können sie aufbrechen und dadurch symptomatisch werden.
Ebenso liegt tief in uns eine Gabe, die sich danach sehnt, der Welt vermittelt zu werden und von uns gelebt zu werden.
Unsere Gabe als Kursleiter und ein Teil unserer Berufung im Leben ist es, Menschen in ihre Kraft zu bringen, sich zum Beispiel mit den eigenen "Kellerkindern - den abgespaltenen Teilen " zu versöhnen. Dadurch werden die Beziehungen, das Berufsleben, die Gesundheit und die Entwicklung der Persönlichkeit positiv beeinflusst, was wiederum positive Auswirkungen auf Dritte hat.
 
Daher bieten wir dieses ungewöhnliche und weltweit einmalige Konzept einer erweiterten NLP – Practitioner Ausbildung an.
Inhalte aus anderen Richtungen, wie z. B.

  • Systemische Familienaufstellung
  • ACT
  • Bonding
  • Spirituelle Feldtheorie
  • Selbstkonzept

werden ebenso zur eigenen Heldenreise beitragen, wie die integrativen und bewährten  Modelle aus dem klassischen NLP Practitioner und Masterkurs.
Selbstverständlich wird es ebenfalls eine Einführung und Wiederholung der Grundlagen geben.
Alle Modelle werden in bewährter Manier im Plenum vorgestellt, geübt und so der Praxistransfer, sei es in Business, Schule, sozialen oder therapeutischen Bereich, sichergestellt.
Wir Kursleiter sind alle in beiden Bereichen aktuell beruflich tätig - und bieten somit schon eine ungewöhnliche Verlinkung und Erfahrung, von mehr als 25 Jahren, die wir gerne mit euch teilen möchten.
Wir unterscheiden uns durch dieses intensive einmalige Konzept bewusst von den derzeit angebotenen Kursen der NLP-Ausbildung, die mittlerweile zu großen Teilen den Fokus auf die Technik und nicht auf den individuellen Prozess der Teilnehmer legen und dadurch in Gefahr geraten, zur Massenabfertigung in überfüllten Großgruppen zu degenerieren. Das ist nicht unser Spirit, den wir seit vielen Jahren selbst erlernt und gelebt haben.
 
Der Kurs in der Werkstatt für persönliche Meisterschaft 4.0 besteht aus 5 Modulen zu jeweils 4 Tagen, insgesamt also 20 Tage.

Der Kurs findet im Kloster Steinfeld, in der nördlichen Eifel statt.
Ein wunderbares Ambiente, ein spiritueller Ort- in jeglicher Hinsicht.

Module:      Datum:                                 Schwerpunkte:

Modul 1.     23. - 26. Mai 2019                Kommunikation
Modul 2.     27. - 30. Juni 2019               Teilearbeit
Modul 3.     05. - 08. September 2019     Einstellung, Bonding, Glaube
Modul 4.     07. - 10. November 2019      Spiritualität
Modul 5.     09. - 12. Januar 2020           Agile Zukunft

Die persönliche Weiterbildung ist auch als Ausbildung zu verstehen und schließt mit einem Zertifikat ab. Wir sind allesamt mehr als nur zertifizierte Lehrtrainer.
 
Ihre Investition:
Gebühr insgesamt 3800,00 €, die Abrechnung erfolgt je Modul
(Unsere Ausbildung ist von der Bezirksregierung Köln als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt und damit von der Umsatzsteuerpflicht befreit (§ 4 Nr. 21 Buchst. a) bb) UStG).
 
Die Kosten für die Rundumverpflegung kommen noch hinzu.
Infos über die Zimmer und Verpflegung finden Sie auf der Homepage vom KLOSTER STEINFELD 
Eine Zusammenfassung dieses Seminares erhalten Sie über unseren FLYER

Die steinigen Wege führen oft zu den schönsten Orten

Herzlichst
Wilhelm Adelhardt, Roger Loos, Anders Seim, Iris Seim